INFO

ZARTE KANTE AUS DUISBURG

Schon ein ganz schönes Stück Weg haben die vier KANTPARKER Thomas Volkmann (dr), Christian Galle (b), Björn Erik Lemke (git,vox) und Julia  (vox, synth) da zusammen hinter sich gebracht, seit die Protagonisten im Jahr 2013 erstmalig zusammenfanden. Damals noch unter anderem Namen aber schon mit ersten Anzeichen für den heute typischen KANTPARK-Sound, der so wunderbar elfenhaften Gesang und kantigen Gitarren-Rock miteinander verbindet.

Dabei sind alle vier keineswegs unbeschriebene Musik-Blätter. Schlagzeuger Tom wissen Kenner noch der Duisburger Kult-Band Ten Forward zuzuordnen, bevor er mit In The Grip erste Schlagzeuger/Sängerin Bande mit Frontfrau Julia knüpfen durfte, die selbst bereits durch Mitwirken an diversen Projekten, wie z.B. Zeder & Moto, quer durchs Ruhrgebiet aufgefallen war (und das auch partout nicht lassen will, gut so!). Auch die Saiten-Fraktion, deren tonnenschweres Ton-Fundament von Basser Christian geliefert wird, weiß sich seit geraumer Zeit sicher auf der Bühne zu bewegen. Selbst wenn das in Christians Fall ursprünglich den eher dünneren Saiten als Gitarrist bei Sono Tub zuzuschreiben ist – den Wechsel auf die etwas größere Saitendicke hat er inzwischen verkraftet. Gitarrist und Background-Sänger Björn kennen alte Hasen noch als Schreihals von Bands wie GARTEN! oder tief. oder eben von der nächstgelegenen Session oder Open Stage, von deren Betreten man ihn normalerweise mit an Waffengewalt grenzender Rigorosität fern halten muss – eine Leidenschaft die er nur zu gerne mit Trommler Tom teilt.

Allen vieren gemein ist die Hemmungslosigkeit, mit der sie alle verschiedenen Einflüsse, die sich innerhalb der Band finden, zu ihrer ganz eigenen Melange aus Grunge, Prog-Rock und hendrixeskem Blues verbinden. Irgendwo zwischen kantig und zart und immer mit Hang zu gebrochenem Takt und grosser Melodie. Die zarte Kante eben. Aus Duisburg. Klar.

Thomas Volkmann, Schlagzeug

Christian Galle, Bass

Björn Erik Lemke, Gitarre & Gesang

Julia, Gesang& Synthesizer